Navigation
Malteser Berufsfachschule für Pflegekräfte

Alltags- und Demenzbegleiter/in

Ausbildung in der Modelleinrichtung

Ziele und Inhalte:

Ziel der Ausbildung ist es, den Teilnehmern Fähigkeiten zu vermitteln, über geeignete Kommunikationsformen das vorherrschende Grundbedürfnis von Menschen mit Demenz zu erkennen und durch gezielte Gesprächsführung ihnen zu helfen, den Alltag zu bewältigen und ihnen den Zugang zu Pflegehandlungen zu erleichtern.

Die durch die Landesschulbehörde in Braunschweig anerkannte Ausbildung zum/zur Alltags- und Demenzbegleiter/in erfolgt analog der positiven Erfahrungen bei der Altenpflegeausbildung in Blockform. Die Blöcke mit theoretischer und fachpraktischer Unterrichtung wechseln sich mit verschiedenen Fachpraktika in stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen ab.

Die Praktikumseinsätze werden von der Fachschule geplant und von Mentoren der Einrichtungen sowie qualifizierten Mitarbeitern unserer Schule begleitet.

Die Ausbildung umfasst:

  • 835 Theoriestunden (Unterrichtsstunden á 45 Minuten)
  • 850 Praxisstunden (Zeitstunden)

Zugangsvoraussetzungen: Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand

Ausbildungsdauer: 12 Monate

Förderung: Die Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit oder andere Ämter ist möglich.

Umschulung: Die Ausbildung kann auch als Umschulung durchlaufen werden. Entsprechende Förderungen werden von der Agentur für Arbeit, den Landkreisen und Rentenversicherungsträgern sowie anderen zuständigen Ämtern durchgeführt.

Termin: 08.05.2017 - 07.05.2018

Weitere Informationen

Förderung

Die Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit oder anderer Ämter ist möglich.

Beratung:

Jaqueline Haase
Dienststellenleiterin
Tel. (05527) 989260
E-Mail senden