Navigation
Malteser Berufsfachschule für Pflegekräfte

Fortbildung für Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter nach § 53c

Pflegedürftige Menschen mit demenziellen Veränderungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen haben in der Regel einen erheblichen allgemeinen Betreuungsbedarf.

Der § 53c SGB XI hat für Pflegeheime die Rahmenbedingungen geschaffen, die Heimbewohner über den Einsatz zusätzlicher Betreuungskräfte bei ihren alltäglichen Aktivitäten zu unterstützen und somit ihre Lebensqualität zu erhöhen.

Die Betreuungskräfterichtlinie verlangt die regelmäßige Fortbildung in einem Umfang von zwei Tagen, mindestens einmal jährlich. Die Fortbildungen dienen der Vertiefung des erlernten Wissens und schließt die Reflexion der beruflichen Praxis ein. Im Rahmen der Fortbildung werden ausgewählte Themen zu praxisrelevanten Themen der gerontopsychiatrischen Pflege sowie Betreuungs- und Aktivierungsmöglichkeiten im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen aufgegriffen.

Inhalte:

  • Praxisreflexion
  • Methoden und Techniker Kommunikation und den Umgangsformen mit demenziell veränderten und betreuungsbedürftigen Menschen
  • Fallbeispiele
  • spezielles Thema siehe Auflistung in den Terminen
  • Besonderheiten bei Demenzerkrankungen

Kosten: 139,00 EUR inkl. Seminarverpflegung

Termine:

 

 

 

 

 

 

07.03. – 08.03.2018
Hands on Demintia erleben Biographiearbeit Beschäftigung
Basale Stimulation
Snoezelen

Dozenten:
Frau Patricia Vollmer (Krankenschwester)
Frau Mücke (Ergotherapeutin)
Frau Anna-Katharina Rudolph (Altenpflegerin)

19.09. – 20.09.2018
Hands on Demintia erleben
Sitztanz
Beschäftigung von demenziell erkrankten Menschen
Gesprächsführung mit demenziell erkrankten Menschen

Dozenten:
Frau Alexandra Mücke (Ergotherapeutin)
Frau Anke Meyer (Aromaexpertin, Massagepraktikerin)
Frau Anna-Katharina Rudolph (Altenpflegerin)

14.11. – 15.11.2018
Hands on Demintia erleben
Biographiearbeit und Beschäftigung
Basale Stimulation
Snoezelen

Dozenten:
Frau Patricia Vollmer (Krankenschwester)
Frau Mücke (Ergotherapeutin)
Frau Anna-Katharina Rudolph (Altenpflegerin)

12.12. – 13.12.2018
Aromatherapie
Kinästhetik
Gesprächsführung mit demenziell erkrankten Menschen

Dozenten:
Frau Alexandra Mücke (Ergotherapeutin) 
Frau Anke Meyer (Aromaexpertin, Massagepraktikerin)
Frau Anna-Katharina Rudolph (Altenpflegerin)

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren Flyer.

Anmeldung:

Weitere Informationen

Anmeldungen:

Jaqueline Haase
Dienststellenleiterin
Tel. (05527) 989260
E-Mail senden