Navigation
Malteser Berufsfachschule für Pflegekräfte

Weiterbildung Praxisanleiter/in

Praxisanleiter/innen sichern - neben ihren Aufgaben bei der praktischen Anleitung im Pflegealltag - als Bindeglied zwischen Berufsfachschule und Praxisbetrieb die erfolgreiche Ausbildung Ihrer Auszubildenden.

Zur Vorbereitung auf diese verantwortungsvolle Aufgabe durchlaufen Pflegekräfte eine entsprechende Weiterbildung im Umfang von 200 Stunden, die wir in der Zeit

vom 27.08.2018 - 16.01.2019

berufsbegleitend in fünf Wochenblöcken plus abschließender Prüfung anbieten.

Die Teilnehmer erlangen in dieser Weiterbildung die nötigen Kompetenzen, Konzepte zur Einarbeitung zu erstellen, die praktische Ausbildung logisch und überschaubar aufzubauen sowie den Fertigkeits- und Kenntnisstand der Auszubildenden strukturiert zu überprüfen. Weiter können Sie konkrete Anleitungssituationen planen und gestalten, den Lernprozess steuern und den Auszubildenden die erforderliche Pflegepraxis vermitteln.

Unsere Weiterbildung ist zertifiziert und kann für Teilnehmer aus kleineren und mittleren Unternehmen über die Agentur für Arbeit (WeGebAU) gefördert werden.

• Bei Beschäftigten, die das 45. Lebensjahr vollendet haben, tragen die Agenturen für Arbeit bis zu 75% der Lehrgangskosten. Die verbleibenden Kosten sind vom Betrieb und/ oder der Arbeitnehmerin/ dem Arbeitnehmer zu tragen.

• Bei jüngeren Beschäftigten ist eine Förderung nur möglich, wenn der Betrieb mindestens 50% der Lehrgangskosten übernimmt.

In diesen Fällen ist bei der Anmeldung ein Bildungsgutschein vorzulegen.

Kursart:

berufsbegleitend

Kursdauer:

27.08.2018 - 16.01.2019

6 Monate
(200 Unterrichtseinheiten - 5 Blöcke)

Blockseminarwochen:


1. Bock: 27.08.2018 - 31.08.2018

2. Block: 17.09.2018 - 19.09.2018

3. Block 01.10.2018 - 02.10.2018

4. Block: 09.10.2018 - 11.10.2018

5. Block: 05.11.2018 - 06.11.2018

6. Block: 03.12.2018 - 04.12.2018

Prüfung:

14.01.2019 - 16.01.2019

Unterrichtszeiten:


Montag - Freitag,

jeweils von 08:00 - 15:00 Uhr

Auszug aus den Lerninhalten:

 
  • Rechtliche Aspekte der Praxisanleitung
  • Organisation der Ausbildung, Lernfeldorientierung und Lernfeldkonzept
  • Rollenverständnis und -konflikt, Spannungsverhältnis zwischen Lernen und Arbeiten
  • Ausbildungsplan, Ausbildungskonzept, Lernstandsermittlung
  • Pädagogische Grundlagen
  • Beurteilungskriterien und -fehler, Beurteilungsinstrumente
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Selbst- und Fremdbewertung u.v.m.
  • Ausbildungsrecht
  • Organisation der Ausbildung
  • Abstimmung mit der Schule
  • Ausbildungsplan
  • Beurteilungssystem
  • Planung der Ausbildung
 

Dozenten:

Fachdozenten und Praxisanleiter der Berufsfachschule Duderstadt und Lernkräfte der Ostfalia Hochschule Wolfsburg

Unterrichtsmethoden:

prozess- und teilnehmerorientierte Unterrichtsverfahren, praktische Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Projektarbeit (Ausarbeitung eines Anleitungskonzeptes)

Zugangsvoraussetzungen:

 
  • abgeschlossene Berufsausbildung als Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Kinderkrankenpfleger/in sowie
  • eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens zwei Jahren vor Beginn der Weiterbildung.
 

Lehrgangskosten:

1.292,00 EUR pro Teilnehmer/in

Weitere Informationen